P.E.P – System zur lokalen Stabilität der Gelenke

Patientenzentriert Evidenzbasiert Praxisorientiert                                                                                  Christine Hamilton M. Phty (Q)

 

Das multimodale Management für Muskuloskelettale Beschwerden

Das breite Spektrum der therapeutischen Vorgehensweisen für das noch breitere Spektrum von Beschwerden stellt eine große Herausforderung für Physiotherapeuten in der täglichen Praxis dar.

In diesem Kurs lernt man Fast-Tracking Physiotherapie. Die unzähligen Fragebögen, Testbatterien und Behandlungsevidenzen aus der Wissenschaft werden gezielt komprimiert und geordnet für die Praxis- und Patiententauglichkeit. Therapeutische Übungen zur lokalen Stabilität der Gelenke, zur Haltungskontrolle, zum Gleichgewicht, zur Wahrnehmung, zur Okulomotorik, zur Beweglichkeit und zur Kraftausdauer werden mit manuellen Techniken, edukativer Therapie und Biofeedback systematisch ergänzt.  Ziel ist es, aktive Therapie effektiv und effizient wie möglich einzusetzen. Dementsprechend sind diese Kurse inhaltlich aufgebaut (mehr)